Gedichte – Auswahl

 

Haus Paris

Ein Pariser Haus
hat
Mauern aus weißem Sandstein
sie leuchten in der Sonne
und hat
Türen aus schwerem Eichenholz
sie knarzen in der Nacht
und hat
Balkone aus schwarzem Gusseisen
wie Blumen gefroren im Eis
und hat
Fenster mit großen Flügeln
die prunken Türen hoch
und hat
ein Dach aus schwarzem Schiefer
das träumt im Silbermond
und hat
Tauben wie im Paradies
die gurren den Erdenton
und hat
viele hohe Bäume
die tragen gerade grün
und hat
viele verschiedene Menschen
die leben so là là
und hat
eine große Straße
die kehrt ein Neger schön
und hat
einen blauen Himmel
in den sie alle gehen
allez-y les bleus